Welche Schiffe erweisen sich im Kampf am besten?


Grundsätzlich ist dies auch eine Frage von persönlicher Bevorzugung.

Als Beispiel: Schwere Jäger sind sehr schnell, wenn man den Impulsantrieb forscht. Zudem schießen sie sehr viel, da ihre Baukosten gering und ihre Anzahl oft sehr groß sind. Sie halten dafür aber wenig aus und brauchen sehr viel Deuterium beim Fliegen.

Das Gegenteil hierzu sind wohl Zerstörer und Todessterne. Diese sind langsamer, halten ordentlich was aus und brauchen nicht besonders viel Deut, da sie aufgrund ihrer hohen Kosten einen geringen Verbrauch haben. Dies bedeutet jedoch auch, dass ihre Schusszahlen sehr limitiert, aber dafür extrem stark sind.

Das wohl ausgeglichenste Schiff ist hier das Schlachtschiff. Es ist nur wenig langsamer als der Schwere Jäger, schießt noch recht häufig, braucht eine mittelgroße Menge an Deuterium und hält, dank relativ guter Schilde, auch noch ordentlich stand unter Beschuss.

Man sieht also, dass es kein Allheilmittel gibt. Es ist jedem das seine. Das meiste was man im Uni findet, sind diese 3 Schiffsformen: Schwere Jäger, Schlachtschiffe und Zerstörer.

Um noch einige Tipps im Anwendungsbereich zu geben:

Der schwere Jäger:
Wenn du mit Raidkolos neben deinen Feinden sitzt und sie schnell ausräuchern möchtest, sogar wenn sie online sind, ist das Schiff eine gute Wahl.

Schlachtschiffe:
Wenn du Flotten deiner Mitspieler erwischen möchtest, erweisen sich diese Schiffe als ein gutes Mittel. Sie sind auch ganz gut für Missionen geeignet.

Zerstörer und Todessterne:
Wenn dir Verteidigungsanlagen ein Dorn im Auge sind, du Missionen machen möchtest oder auch fürs Flotten raiden (eingeschränkt, da Langsam), sind die Schiffe gut geeignet.

Das ist nur eine grobe Richtung. Man kann natürlich auch mit schweren Jägern ganz passabel die Verteidigung eintreten oder mit Zerstörern Flotten jagen. Tags: beste schiffe, flotte, kampfschiffe, missionen, raiden, schiffsauswahl, zusammensetzung
2012-01-10 13:19 Florian {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.